Info

Haus
Kilchberg

Direktauftrag: 2017
Realisierung: 2019–2022
Bauherrschaft: privat

Mit Rücksicht auf den schwankenden Seepegel wurde die Alte Landstrasse zwischen Zürich und Pfäffikon in gebührendem Abstand zum Wasser errichtet. Entsprechend verschlungen und hügelig ist ihr Verlauf, auch auf halber Strecke in Kilchberg, wo sich das bootsförmige Wohnhaus in eine keilförmige Parzelle schmiegt und durch eine murale Fassade und einen Föhrenwald vor dem Verkehrslärm geschützt ist. Prägend für den 2021 errichteten Bau sind der Seeblick und die abfallende Topografie der Hanglage.

Über eine Auffahrt gelangt man zum Eingangsbereich mit angrenzender Garage, Büro und Gästezimmer. Eine zweiläufige Treppe führt in das Schlafgeschoss mit Zimmer, Bäder und Ankleide. Folgt man der Treppe weiter, so entsteigt man hangseitig dem Erdreich und betritt das lichtdurchflutete Wohngeschoss. Der bugförmige Grundriss mit grossformatigem Fischgratparkett bildet Nischen für die in massivem Stein gehaltene Kochinsel, sowie den Ess- und Wohnbereich und läuft auf eine gedeckte, südorientierte Loggia zu. Von hier aus führt eine Aussentreppe auf das Oberdeck, einer dicht bewachsenen Dachterrasse, die einen starken Kontrast zum lasierten Sichtbeton der Fassade bietet. Eine Aussendusche, ein Bad und der bullige Turm mit Lift, Haustechnik und Kamin verstärken die nautische Atmosphäre. Ein wuchtiger Handlauf aus eloxiertem Aluminium schwebt über der Glasbrüstung und erinnert an eine Reling. In der Ferne hört man ein Schiffshorn und wähnt sich selbst, hoch über dem See, auf hoher See.

In Kilchberg schmiegt sich das bootsförmige Wohnhaus in eine keilförmige Parzelle entlang der Alten Landstrasse. Prägend für den 2021 errichteten Bau sind der Seeblick und die abfallende Topografie der Hanglage. Über eine Auffahrt gelangt man zum Eingangsbereich mit Garage, Büro und Gästezimmer. Eine Treppe führt in das Schlafgeschoss und weiter in das Wohngeschoss. Der bugförmige Grundriss bildet Nischen für den Ess- und Wohnbereich und läuft auf eine Loggia zu. Von hier aus führt eine Aussentreppe auf das Oberdeck, eine dicht bewachsene Dachterrasse mit nautischer Atmosphäre.


Haus Kilchberg

Haus Kilchberg

Team: Laura Micheli, Matthias Marbes, Raphael Schall
Projektleitung: Marius Knecht


In Zusammenarbeit mit:
Synaxis Bauingenieure, Zürich

Haus , Kilchberg
/ 18